de en

Kennzahl

In den Auswertungen des Verfahrens der externen Qualitätssicherung werden zur Information der Krankenhäuser außer den Ergebnissen der Qualitätsindikatoren auch andere Ergebnisse dargestellt, beispielsweise wie viele Patienten behandelt worden sind oder wie alt diese Patienten im Durchschnitt waren. Die Ergebnisse dieser Auswertungen werden Kennzahlen genannt. Von diesen „einfachen“ Kennzahlen werden die so genannten Qualitätskennzahlen unterschieden.